wrapper

Breaking News

Vorschau: "Wir lassen uns Mal überraschen"

Zum Hinrunden-Ausklang in der Verbandsliga 6 geht es für den TTC Wiehl noch einmal nach Köln-Lindenthal, diesmal zum FC III. Wiehl liegt in der Tabelle einen Punkt vor den Kölnern. "Da beide Mannschaften häufig mit unterschiedlichen Aufstellungen spielen, ist eine Prognose über den Ausgang der Partie recht schwer", so TTC-Sprecher Daniel Held. In jedem Fall ist das Aufeinandertreffen der Tabellennachbarn die Chance, als Verfolger den beiden führenden Teams aus Refrath und Freier Grund auf den Fersen zu bleiben. "Wer verliert, ist wohl raus aus dem Geschehen." Wen die Gäste alles mit in die Domstadt nehmen, lässt Held noch offen. "Wir lassen uns mal überraschen ..."

Read more...

Tischtennis-Mini-Meisterschaften in Wiehl am 16.12

Tischtennis-Mini-Meisterschaften 
Ausrichter: TTC Wiehl e.V.
Anmeldeschluss Freitag, 15. Dezember 18:00 Uhr,
Bitte gib oder schicke das ausgefüllte Formular an 
Tim Helmenstein, Auf der Ente 10, 51674 Wiehl oder
Erltraud Lütgebüter, Harscheider Str. 33, 51588 Nümbrecht oder schicke eine 
Nachricht mit Name und Geburtsdatum an Handy: 0176/31617398 oder 
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Nachmeldungen sind bis 30 Minuten vor Turnierbeginn möglich, wenn noch Plätze in den 
Gruppen frei sind (Nachfragen per Handy möglich)
!!! Leihschläger vorhanden !!!
 
 
Read more...

Ein Punkt zu wenig gegen Bergheim

Mit einem gleichermaßen leistungsgerechten wie enttäuschenden 8:8 hat sich die 1. Herren in eigener Halle vom Tabellenletzten TV Bergheim getrennt. Das Team musste nicht nur ohne Dirk Brüggemeier auskommen, sondern auch ohne den verletzten Jochen Schönwald. Zudem stellte sich Thomas Kempkes verletzt an den Tisch und gewann dennoch ein Einzel. "Wir sind im Moment gebeutelt mit Ausfällen, kommen aber auch nicht an unsere Leistungsgrenze heran", so TTC-Sprecher Daniel Held.

Im letzten Doppel des Tages mussten sich erstmals in dieser Saison Michael Hollweg und Dominik Scholten geschlagen geben. Positiv herauszuheben waren in den Einzeln Michael Hollweg und Arthur Braun, die sich beide gegen ihre Gegner zweimal durchsetzten. Held: "Arthur hat sich als Verstärkung für unsere Mannschaft erwiesen. Er bringt frischen Wind herein." Vor dem Hinrunden-Abschluss bei FC III beträgt der Rückstand zum Tabellenzweiten Freier Grund durch Refraths klaren Sieg im Topspiel zwei Zähler. "Ich denke, nach dem Spiel in Köln wissen wir, ob der Aufstieg noch ein Thema für uns ist", so der Sprecher.

Read more...

Gegen Bergheim zählt nur ein Sieg

Am kommenden Wochenende empfängt die 1. Herren des TTC Wiehl den TV Bergheim. "Es zählt für uns nur ein Pflichtsieg", so TTC-Sprecher Daniel Held vor dem Duell mit dem Tabellenletzten. Bergheim hat erst einen Saisonsieg errungen. Für Wiehl wiederum geht es nach der knappen Niederlage im Spitzenspiel bei Freier Grund darum, den Anschluss zum Topduo zu halten. "Wir werden uns anschauen, was Refrath und Freier Grund im direkten Duell am Samstag machen." Zunächst stehen aber die eigenen Hausaufgaben an. "Trotz der jüngsten Rückschläge gehen wir optimistisch in die Partie", betont Held, der unter der Woche als Ersatzspieler für die Westdeutschen Einzelmeisterschaften nominiert wurde.

Read more...

Über uns

Der TTC Wiehl wurde 2015 gegründet und ist durch den Zusammenschluss aus dem
TTC Bomig und TTV Bielstein 04 einer der größten Tischtennisvereine im Oberbergischen Kreis. 

Aktuell nehmen 2 Damen-, 7 Herren- und
2 Nachwuchsmannschaften sowie
1 Seniorenteam am Spielbetrieb teil. Von der Verbandsliga bis zur 3. Kreisklasse finden sich im WTTV, TT-Bezirk Mittelrhein und Kreis Oberberg zahlreiche Wiehler Teams. Die Heimspiele finden in Bielstein statt und bieten neben attraktivem Sport eine tolle Atmosphäre.

Kontakt

Der TTC Wiehl besitzt einen großen Vorstand, der die Basis für eine erfolgreiche Zukunft legt.

Interessierte Neumitglieder sowie potenzielle Sponsoren wenden sich bitte unmittelbar an den 1. Vorsitzenden Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Presseanfragen können direkt an unseren Pressewart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden.

Fragen zum Training beantwortet unser
1. Sportwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder der
1. Jugendwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Einen passenden Mannschaftskontakt finden Sie auf der jeweiligen Mannschaftsseite.

Kommende Termine