wrapper

Breaking News

Einen Krimi mit Happy-End erlebte die 1. Mannschaft am Wochenende in Bergneustadt. War der TTC Wiehl in der Vorwoche noch klar der Drittvertretung des Lokalrivalen unterlegen, so gelang gegen die in Bestbesetzung angetretene vierte Mannschaft von Schwalbe ein hauchdünner 9:7-Erfolg. "Der Sieg war wichtig für die Moral in der Mannschaft", so TTC-Sprecher Daniel Held. "Wir wussten, dass uns eine schwere Aufgabe bevorstehen würde", zumal Wiehl ohne Dirk Brüggemeier antrat, "und wollten unbedingt wieder in die Spur finden nach den unbefriedigenden letzten Wochen", so Held weiter. Und das ist gelungen.

Thomas Becher an Brett 5, der seine beiden Einzel vorzog und in zwei bärenstarken Vorstellungen lediglich einen Satz abgab, ebnete den so wichtigen Auswärtssieg. Auch die Doppel waren ein Grund zur Freude: Nicht nur, dass die Mannschaft zu Beginn mit 2:1 herausging, auch das Schlussdoppel kämpfte sich durch und bescherte sich ein Erfolgserlebnis. "Das Spiel war besonders wertvoll für ihr Selbstbewusstsein", so Held über "Schollweg", die viele Jahre schon ein großartiges Doppel bilden.

"Wir haben den Kampf angenommen"

Wie eng das Gesamtmatch zuging, dokumentieren insgesamt sieben Fünf-Satz-Partien. "Wir haben den Kampf angenommen", so Held, der wie drei seiner Mitspieler jeweils ein Einzel gewann und eines verlor. Ersatzspieler Roland Jahn hatte zweimal eine 2:1-Satzführung auf dem Schläger, konnte sich aber jeweils Ende des fünften Satzes leider nicht belohnen.

Wann die nächste Begegnung der Ersten stattfindet, ist aktuell noch nicht ganz klar. Für das ursprünglich am übernächsten Sonntag terminierte Duell beim TV Refrath wird zurzeit eine Verlegung diskutiert. In jedem Fall zuhause geht es am 24. Februar gegen den 1. FC Köln IV weiter. "Dieses Spiel wollen wir auch unbedingt gewinnen und das Gesamtbild wieder positiver gestalten", so Held optimistisch.

Leave a comment

Über uns

Der TTC Wiehl wurde 2015 gegründet und ist durch den Zusammenschluss aus dem
TTC Bomig und TTV Bielstein 04 einer der größten Tischtennisvereine im Oberbergischen Kreis. 

Aktuell nehmen 2 Damen-, 7 Herren- und
2 Nachwuchsmannschaften sowie
1 Seniorenteam am Spielbetrieb teil. Von der Verbandsliga bis zur 3. Kreisklasse finden sich im WTTV, TT-Bezirk Mittelrhein und Kreis Oberberg zahlreiche Wiehler Teams. Die Heimspiele finden in Bielstein statt und bieten neben attraktivem Sport eine tolle Atmosphäre.

Kontakt

Der TTC Wiehl besitzt einen großen Vorstand, der die Basis für eine erfolgreiche Zukunft legt.

Interessierte Neumitglieder sowie potenzielle Sponsoren wenden sich bitte unmittelbar an den 1. Vorsitzenden Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Presseanfragen können direkt an unseren Pressewart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden.

Fragen zum Training beantwortet unser
1. Sportwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder der
1. Jugendwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Einen passenden Mannschaftskontakt finden Sie auf der jeweiligen Mannschaftsseite.

Kommende Termine