wrapper

Breaking News

Für die erste Herren-Mannschaft des TTC Wiehl hat es am Wochenende bei Rot-Gold Porz nur zu einem 8:8 gereicht.

Eine weitere Enttäuschung musste der TTC Wiehl auch zu Beginn der Rückrunde hinnehmen, denn bei der ersatzgeschwächten Porzer Zweitvertretung kam das TTC-Sextett nur zu einem 8:8-Remis. "Wir sind mit dem Ergebnis natürlich nicht zufrieden", resümierte TTC-Sprecher Daniel Held nach der Partie, in der die Wiehler, die auf den verletzten Jochen Schönwald verzichten mussten, bei einer 8:5-Führung schon wie die sicheren Sieger aus. Aber ausgerechnet das Wiehler Spitzendoppel Michael Hollweg/Dominik Scholten fand in der letzten Partie überhaupt nicht in die Partie und musste sich der Porzer Kombination Marcel Sitran/Christian Palmberg klar mit 0:3 geschlagen geben. Zuvor hatten die Wiehler drei Punkte kampflos kassiert, da die Porzer Nr. 2, Andreas Bahr, seine Spiele verletzungsbedingt abschenken musste. Dass die Wiehler, bei denen lediglich Dominik Scholten mit zwei Einzelerfolgen überzeugen konnte, lange auf der Siegesstraße waren, verdankten sie auch ihrem Doppel Dirk Brüggemeier/Thomas Kempkes, das nach einer tollen Aufholjagd gegen Sitran/Palmberg die Gäste 1:0 in Führung gebracht hatten. Neben den kampflosen Punkten von Brüggemeier und Hollweg gegen Bahr punkten für die Wiehler noch Daniel Held und Thomas Kempkes je einmal, während Ersatzmann Artur Braun leer ausging.

"Phasenweise ist bei uns so richtig der Wurm drin. Lange sah es eigentlich ganz gut aus." Lichtblicke waren Dominik Scholten, der seine beiden Einzel gewann, und das Doppel Brüggemeier/Kempkes, das nach einer tollen Aufholjagd das Einser-Doppel schlug. Nach einer Spielpause bedingt durch die Westdeutschen Meisterschaften steht am 27. Januar vor eigener Kulisse das Lokalderby gegen Bergneustadt III an.

Leave a comment

Über uns

Der TTC Wiehl wurde 2015 gegründet und ist durch den Zusammenschluss aus dem
TTC Bomig und TTV Bielstein 04 einer der größten Tischtennisvereine im Oberbergischen Kreis. 

Aktuell nehmen 7 Mannschaften (Damen und Herren)
und 2 Nachwuchsmannschaften am Spielbetrieb teil. 
Von der Verbandsliga bis zur 3. Kreisklasse finden sich im WTTV, TT-Bezirk Mittelrhein und Kreis Oberberg zahlreiche Wiehler Teams. Die Heimspiele finden in Bielstein statt und bieten neben attraktivem Sport eine tolle Atmosphäre.

Kontakt

Der TTC Wiehl besitzt einen großen Vorstand, der die Basis für eine erfolgreiche Zukunft legt.

Interessierte Neumitglieder sowie potenzielle Sponsoren wenden sich bitte unmittelbar an den 1. Vorsitzenden Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Presseanfragen können direkt an unseren Pressewart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden.

Fragen zum Training beantwortet unser
1. Sportwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder der
1. Jugendwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Einen passenden Mannschaftskontakt finden Sie auf der jeweiligen Mannschaftsseite.