wrapper

Breaking News

Herren-Verbandsliga: TTC Wiehl - ESV BR Bonn (Sa. 18.30 Uhr, Sporthalle Bielstein)
Nach der überraschenden Niederlage beim TTC DJK Hennef, bei der die Wiehler allerdings ohne ihr komplettes Spitzenpaarkreuz Dirk Brüggemeier/Daniel Held ersetzten mussten, steht für TTC-Sprecher Daniel Held gegen die Bonner um Rehabilitation. Allerdings, alles andere als eine leichte Aufgabe für die Wiehler, die mit 11:3 Punkten auf den 3. Tabellenplatz abgerutscht sind. Schließlich täuscht der Punktestand der Bonner (9:5) etwas, denn sie büßten die beiden Punkte aus der gewonnenen Partie gegen RG Porz am "grünen Tisch" ein. Vor allem Bonns Spitzenspieler Jörn Kampf (9:5) und Damian Starzetz im mittleren Paarkreuz (10:2) dürften für die Wiehler mehr als ernste Gegner sein. Die Gastgeber können zwar diesmal wieder auf Brüggemeier und Held zurückgreifen, müssen dafür aber auf den beruflich verhinderten Dominik Scholten verzichten, dagegen hofft Held, dass der zuletzt angeschlagene Michael Hollweg mit von der Partie ist, allerdings mit einigem Trainingsrückstand. So steht für den TTC-Sprecher fest: "Ich denke, das wird ein ganz enges Ding, zumal ich davon ausgehe, dass die Bonner in ihrer stärksten Besetzung antreten werden. Wir wollen aber dennoch beide Punkte holen, um den Anschluss an die beiden ersten Tabellenplätze nicht zu verlieren."

Leave a comment

Über uns

Der TTC Wiehl wurde 2015 gegründet und ist durch den Zusammenschluss aus dem
TTC Bomig und TTV Bielstein 04 einer der größten Tischtennisvereine im Oberbergischen Kreis. 

Aktuell nehmen 7 Mannschaften (Damen und Herren)
und 2 Nachwuchsmannschaften am Spielbetrieb teil. 
Von der Verbandsliga bis zur 3. Kreisklasse finden sich im WTTV, TT-Bezirk Mittelrhein und Kreis Oberberg zahlreiche Wiehler Teams. Die Heimspiele finden in Bielstein statt und bieten neben attraktivem Sport eine tolle Atmosphäre.

Kontakt

Der TTC Wiehl besitzt einen großen Vorstand, der die Basis für eine erfolgreiche Zukunft legt.

Interessierte Neumitglieder sowie potenzielle Sponsoren wenden sich bitte unmittelbar an den 1. Vorsitzenden Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Presseanfragen können direkt an unseren Pressewart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden.

Fragen zum Training beantwortet unser
1. Sportwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder der
1. Jugendwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Einen passenden Mannschaftskontakt finden Sie auf der jeweiligen Mannschaftsseite.