wrapper

Breaking News

Herren-Verbandsliga: TTC Schwalbe Bergneustadt III - TTC Wiehl (Sa. 18.30 Uhr)
Der ambitionierte TT-Verbandsligist TTC Wiehl startet mit einer einwöchigen Verspätung in die neue Saison - und das direkt mit dem absoluten Schlagerspiel beim Meisterschaftsfavoriten TTC Schwalbe Bergneustadt III. Aus Sicht der Wiehler, die nach zwei dritten Plätzen in den Vorjahren sich nun den Aufstieg zum Saisonziel gesetzt haben, beginnt die neue Saison allerdings unter ungünstigen Voraussetzungen. So muss das TTC-Sextett, das sich durch Jochen Schönwald (TSV Seelscheid) im unteren Paarkreuz verstärkt hat, ansonsten in unveränderter Aufstellung antritt, in diesem Lokalderby auf Spitzenspieler Dirk Brüggemeier verzichten. Außerdem sind Michael Hollweg (Knieprobleme) und Kevin Herbertz, der an einer Schulterverletzung laboriert, leicht angeschlagen, werden aber wohl zum Einsatz kommen. Angesichts dieser personellen Schwächung sieht TTC-Sprecher Daniel Held, der bedauert, dass die Gastgeber auf die angebotene Spielverlegung nicht eingegangen sind, die Bergneustädter in der Favoritenrolle: "Wir denken, dass Bergneustadt in Bestbesetzung antritt, deshalb sind wir nur Außenseiter." Dennoch gibt sich Held kämpferich: "Wir werden die Punkte nicht kamplos in Bergneustadt, sondern möchten mit etwas Zählbarem die Heimreise antreten."

Leave a comment

Über uns

Der TTC Wiehl wurde 2015 gegründet und ist durch den Zusammenschluss aus dem
TTC Bomig und TTV Bielstein 04 einer der größten Tischtennisvereine im Oberbergischen Kreis. 

Aktuell nehmen 2 Damen-, 7 Herren- und
2 Nachwuchsmannschaften sowie
1 Seniorenteam am Spielbetrieb teil. Von der Verbandsliga bis zur 3. Kreisklasse finden sich im WTTV, TT-Bezirk Mittelrhein und Kreis Oberberg zahlreiche Wiehler Teams. Die Heimspiele finden in Bielstein statt und bieten neben attraktivem Sport eine tolle Atmosphäre.

Kontakt

Der TTC Wiehl besitzt einen großen Vorstand, der die Basis für eine erfolgreiche Zukunft legt.

Interessierte Neumitglieder sowie potenzielle Sponsoren wenden sich bitte unmittelbar an den 1. Vorsitzenden Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Presseanfragen können direkt an unseren Pressewart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden.

Fragen zum Training beantwortet unser
1. Sportwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder der
1. Jugendwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Einen passenden Mannschaftskontakt finden Sie auf der jeweiligen Mannschaftsseite.

Kommende Termine