wrapper

Breaking News

Gespannt lauschte Pia Szametat den Ausführungen der Turnierleitung, als diese in Neunkirchen-Seelscheid verkündete, wer sich aus ihrer Vorrunden-Gruppe bei der Bezirksrangliste alles qualifiziert hatte. Drei Spielerinnen hatten in der Sechser-Gruppe eine 3:2-Bilanz, nur zwei konnten das Ticket für die Zwischenrangliste lösen. Und tatsächlich: Aufgrund des besseren, positiven Satzverhältnisses setzte sich Pia vom TTC Wiehl als Dritte durch! Damit steht sie unter den besten Sieben im Bezirk.

Genau wie Daniel Held wird sie nun am 15. Juni an selber Stelle um den Einzug in die Endrunde kämpfen. Der Spitzenspieler der 1. Herren des TTC ist unter den letzten Zehn des Bezirks. In seiner Gruppe musste Daniel nur dem Favoriten Marcus Steinfeld gratulieren, ansonsten blieb er mit 12:0-Sätzen aus vier weiteren Spielen schadlos. Für Frank Peter indes reichte es in seiner Sechser-Gruppe nur zu einem Satzgewinn. Der Spieler aus der 1. Herrenmannschaft, der nun eine Babypause einlegen wird, war als Ersatzkandidat kurzfristig nachgerückt.

Leave a comment

Über uns

Der TTC Wiehl wurde 2015 gegründet und ist durch den Zusammenschluss aus dem
TTC Bomig und TTV Bielstein 04 einer der größten Tischtennisvereine im Oberbergischen Kreis. 

Aktuell nehmen 7 Mannschaften (Damen und Herren)
und 2 Nachwuchsmannschaften am Spielbetrieb teil. 
Von der Verbandsliga bis zur 3. Kreisklasse finden sich im WTTV, TT-Bezirk Mittelrhein und Kreis Oberberg zahlreiche Wiehler Teams. Die Heimspiele finden in Bielstein statt und bieten neben attraktivem Sport eine tolle Atmosphäre.

Kontakt

Der TTC Wiehl besitzt einen großen Vorstand, der die Basis für eine erfolgreiche Zukunft legt.

Interessierte Neumitglieder sowie potenzielle Sponsoren wenden sich bitte unmittelbar an den 1. Vorsitzenden Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Presseanfragen können direkt an unseren Pressewart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden.

Fragen zum Training beantwortet unser
1. Sportwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder der
1. Jugendwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Einen passenden Mannschaftskontakt finden Sie auf der jeweiligen Mannschaftsseite.