wrapper

Breaking News

Vereinsmeisterschaften TTC Wiehl 2016

Richard Wölk gewann bei der Jugend – Daniel Held bei den Herren

Mit einem Favoritensieg endeten die Jugend-Vereinsmeisterschaften 2016 des TTC Wiehl. Nach spannenden Spielen setzte sich der amtierende Schüler-Kreismeister und Spitzenspieler unserer Bezirksliga-Schülermannschaft, Richard Wölk, durch und sicherte sich damit den Jugendtitel 2016. Auf dem zweiten Platz landete – ebenfalls erwartungsgemäß – sein Mannschaftskamerad und Doppelpartner Gianluca Salamone. Und auch auf dem dritten Platz landete mit Jonathan Bischoff ein Akteur aus der Schüler-Bezirksligamannschaft, die die Hinrunde mit einem guten 4. Tabellenplatz abschloss und auch siegreich in die Rückrunde startete.

In der B-Gruppe holte sich Jeremy Nillmeyer den Titel, gefolgt von Patrick Wolff und Oskar Stützle. Die Jugend-Vereinsmeisterschaften, die in der Turnhalle unterhalb der Aula (Wiehltalhalle) des Wiehler Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums ausgetragen wurden, waren von der 2. Jugendwartin und Jugendtrainerin Sarah Musiol gut organisiert. Erfreulich auch, dass einige Eltern die spannenden Matchs ihrer Zöglinge verfolgten – und sich bei Kaffee und Kuchen stärken konnten.

Fazit: Insgesamt eine gelungene Veranstaltung und eine gute Organisation. Bleibt zu hoffen, dass sich der zuletzt zu beobachtende  Aufwärtstrend in unserer Jugendabteilung weiter fortsetzt – und die Teilnehmerzahlen bei den kommenden Vereinsmeisterschaften weiter steigende Tendenz zeigen.

Ach ja: Bevor unser Nachwuchs um die Vereinsmeistertitel kämpften,  waren bereits unsere Herren an der Reihe – von unseren Damen nahm leider keine die Gelegenheit wahr, ihre Kräfte mit dem „starken Geschlecht“ zu messen. So blieben die „Herren der Schöpfung“ unter sich und am Ende siegte Daniel Held aus unserem Verbandsliga-Sextett ungeschlagen und mit 27:0 Sätzen. Vizemeister wurde Michael Seitz, während Heiko Hassel sich den dritten Podestplatz sicherte. Für die größte Überraschung sorgte Siegfried („Siggi“) Hombach mit seinem Sieg gegen Chris Hubrich im Viertelfinale.  Für alle Starter und Zuschauer war es ein schöner und ereignisreicher Tag in der Bielsteiner Sporthalle, zumal unser „Hallenwirt“ Siggi – diesmal auf Kosten der Vereinskasse – wieder bestens für das leibliche Wohl gesorgt hatte.  Ob der jetzige Termin (Allerheiligen/1. November) künftig für die Vereinsmeisterschaften beibehalten wird? Darauf will sich unser Vorsitzender Michael Becher aber noch nicht festlegen: „Wir müssen überlegen, ob wir einen optimaleren Termin finden, um nach Möglichkeit eine höhere Teilnehmerzahl zu erreichen.“

Leave a comment

Über uns

Der TTC Wiehl wurde 2015 gegründet und ist durch den Zusammenschluss aus dem
TTC Bomig und TTV Bielstein 04 einer der größten Tischtennisvereine im Oberbergischen Kreis. 

Aktuell nehmen 2 Damen-, 7 Herren- und
2 Nachwuchsmannschaften sowie
1 Seniorenteam am Spielbetrieb teil. Von der Verbandsliga bis zur 3. Kreisklasse finden sich im WTTV, TT-Bezirk Mittelrhein und Kreis Oberberg zahlreiche Wiehler Teams. Die Heimspiele finden in Bielstein statt und bieten neben attraktivem Sport eine tolle Atmosphäre.

Kontakt

Der TTC Wiehl besitzt einen großen Vorstand, der die Basis für eine erfolgreiche Zukunft legt.

Interessierte Neumitglieder sowie potenzielle Sponsoren wenden sich bitte unmittelbar an den 1. Vorsitzenden Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Presseanfragen können direkt an unseren Pressewart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden.

Fragen zum Training beantwortet unser
1. Sportwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder der
1. Jugendwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Einen passenden Mannschaftskontakt finden Sie auf der jeweiligen Mannschaftsseite.

Kommende Termine