wrapper

Breaking News

1. Damen-Bezirksliga: TTC Wiehl - TTF Bad Honnef 8:5
Großer Jubel nach dem letzten Ballwechsel in der Bielsteiner Sporthalle bei den Wiehler Damen, die gegen den Tabellenführer TTF Bad Honnef einen fast sensationellen 8:5-Heimsieg erkämpften und sich damit zwei eminent wichtige Punkte im Abstiegskampf sicherten. Zwar traten die Gäste vom Rhein ohne ihre Spitzenspielerin Heike Theiß an, aber dies kann die tolle Mannschaftsleistung der TTC-Damen nicht schmälern. Überragende Akteurin dieser Partie war allerdings Wiehls Mannschaftsführerin Ilona Meinerz-Sing, die zusammen mit Petra Bösinghaus schon ihr Eingangsdoppel gewonnen hatte und anschließend allein drei Einzelpunkte zum umjubelten Sieg beisteuerte. Aber auch Petra Bösinghaus, die durch die Ausfälle von Pia Szametat und Klaudia Discher an Position zwei spielten, trumpfte sehr stark auf und hatte mit zwei Einzelerfolgen ebenfalls großen Anteil an der faustdicken Überraschung. Bösinghaus blieb es auch vorbehalten, mit einem glatten 3:0-Erfolg gegen Juliane Busch den 8. Siegpunkt zu holen. Für die restlichen beiden Zähler hatten Laura Bojdol und Dietlind Schulz-Weikert mit je einem Einzelsieg gesorgt.

Leave a comment

Über uns

Der TTC Wiehl wurde 2015 gegründet und ist durch den Zusammenschluss aus dem
TTC Bomig und TTV Bielstein 04 einer der größten Tischtennisvereine im Oberbergischen Kreis. 

Aktuell nehmen 2 Damen-, 7 Herren- und
2 Nachwuchsmannschaften sowie
1 Seniorenteam am Spielbetrieb teil. Von der Verbandsliga bis zur 3. Kreisklasse finden sich im WTTV, TT-Bezirk Mittelrhein und Kreis Oberberg zahlreiche Wiehler Teams. Die Heimspiele finden in Bielstein statt und bieten neben attraktivem Sport eine tolle Atmosphäre.

Kontakt

Der TTC Wiehl besitzt einen großen Vorstand, der die Basis für eine erfolgreiche Zukunft legt.

Interessierte Neumitglieder sowie potenzielle Sponsoren wenden sich bitte unmittelbar an den 1. Vorsitzenden Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Presseanfragen können direkt an unseren Pressewart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden.

Fragen zum Training beantwortet unser
1. Sportwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder der
1. Jugendwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Einen passenden Mannschaftskontakt finden Sie auf der jeweiligen Mannschaftsseite.

Kommende Termine