wrapper

Breaking News

Die Wiehler Damen vergaben in diesem Lokalderby der beiden Tabellennachbaren die große Chance, wertvollen Boden im Abstiegskampf gutzumachen. Schon vor dem ersten Aufschlag waren die Chancen der Gäste auf eine Revanche für die 1:8-Hinspielklatsche ziemlich gesunken, denn mit Pia Szamatet und Klaudia Discher mussten sie auf zwei Stammspielerinnen verzichten, für die Erltraud Lütgebüter und Laura Bojdol zum Einsatz kamen. Spielentscheidend war aber, dass die Morsbacherinnen im oberen Paarkreuz mit Maria Steiger und Sonja Solbach-Fuhr, gegen die Wiehls Spitzenspielerin Ilona Meinerz-Sing überraschend beide Spiele verlor, ein Übergewicht hatten. Dabei musste sich Meinerz-Sing in beiden Matchs erst im 5. Satz geschlagen geben, gegen Steiger verlor sie gar mit 10:12 in der Verlängerung. Nach den Eingangsdoppeln hatte es noch 1:1 gestanden, wobei Meinerz-Sing/Petra Bösinghaus gegen Steiger/Maja Koch für Wiehl gepunktet hatten. Danach gab es für die Gäste aber nur noch Punkte von Lütgebüter (2), Meinerz-Sing und Laura Bojdol zu bejubeln.

Leave a comment

Über uns

Der TTC Wiehl wurde 2015 gegründet und ist durch den Zusammenschluss aus dem
TTC Bomig und TTV Bielstein 04 einer der größten Tischtennisvereine im Oberbergischen Kreis. 

Aktuell nehmen 2 Damen-, 7 Herren- und
2 Nachwuchsmannschaften sowie
1 Seniorenteam am Spielbetrieb teil. Von der Verbandsliga bis zur 3. Kreisklasse finden sich im WTTV, TT-Bezirk Mittelrhein und Kreis Oberberg zahlreiche Wiehler Teams. Die Heimspiele finden in Bielstein statt und bieten neben attraktivem Sport eine tolle Atmosphäre.

Kontakt

Der TTC Wiehl besitzt einen großen Vorstand, der die Basis für eine erfolgreiche Zukunft legt.

Interessierte Neumitglieder sowie potenzielle Sponsoren wenden sich bitte unmittelbar an den 1. Vorsitzenden Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Presseanfragen können direkt an unseren Pressewart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden.

Fragen zum Training beantwortet unser
1. Sportwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder der
1. Jugendwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Einen passenden Mannschaftskontakt finden Sie auf der jeweiligen Mannschaftsseite.

Kommende Termine