wrapper

Breaking News

Mit einem schwer erkämpften 9:6-Sieg gegen den TV Refrath nach vier Stunden festigte der TTC Wiehl mit 13:7 seinen 4. Tabellenplatz. Zwar konnten Daniel Held und Dominik Scholten Refraths bisher ungeschlagenen Spitzenspieler Jakob Eberhardt auch nicht die erste Saisonniederlage beibringen, aber insgesamt waren die Gastgeber gleichmäßiger besetzt und behielten nicht unverdiente beide Punkte in der Bielsteiner Sporthalle. Vor allem im unteren Paarkreuz hatte der TTC mit Kapitän Thomas Becher und "Edeljoker" Rene Wilhelm, der für den verhinderten Spitzenspieler Dirk Brüggemeier zum Einsatz kam, ein klares Übergewicht, denn Becher und Wilhelm gewannen alle vier Einzel und zusammen auch ihr Eingangsdoppel. Da auch Wiehls Spitzendoppel Dominik Scholten/Michael Hollweg seiner Favoritenrolle gerecht wurde, gingen die Gastgeber mit einer 2:1-Führung in die Einzel. Die Partie blieb aber bis zum 5:5 ausgeglichen, ehe Dominik Scholten gegen Refraths Nr. 2, Simon Eberhardt, und Michael Hollweg, der auch schon im ersten Durchgang sein Einzel siegreich beendet hatte und ebenso wie Becher und Wilhelm ungeschlagen blieb, gegen Peter Mertens-Urbahn das Break zum 7:5 gelang. Zwar musste Thomas Kempkes bei seinem Comeback nach seiner wochenlangen Verletzungspause auch in seinem zweiten Einzel seinem Gegner zum Sieg gratulieren, aber Wilhelm und Becher machten im unteren Paarkreuz mit ihrem Doppelschlag den Sieg für den TTC perfekt.

Leave a comment

Über uns

Der TTC Wiehl wurde 2015 gegründet und ist durch den Zusammenschluss aus dem
TTC Bomig und TTV Bielstein 04 einer der größten Tischtennisvereine im Oberbergischen Kreis. 

Aktuell nehmen 2 Damen-, 7 Herren- und
2 Nachwuchsmannschaften sowie
1 Seniorenteam am Spielbetrieb teil. Von der Verbandsliga bis zur 3. Kreisklasse finden sich im WTTV, TT-Bezirk Mittelrhein und Kreis Oberberg zahlreiche Wiehler Teams. Die Heimspiele finden in Bielstein statt und bieten neben attraktivem Sport eine tolle Atmosphäre.

Kontakt

Der TTC Wiehl besitzt einen großen Vorstand, der die Basis für eine erfolgreiche Zukunft legt.

Interessierte Neumitglieder sowie potenzielle Sponsoren wenden sich bitte unmittelbar an den 1. Vorsitzenden Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Presseanfragen können direkt an unseren Pressewart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden.

Fragen zum Training beantwortet unser
1. Sportwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder der
1. Jugendwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Einen passenden Mannschaftskontakt finden Sie auf der jeweiligen Mannschaftsseite.

Kommende Termine