wrapper

Breaking News

Mit einer großen positiven Überraschung warteten die Wiehler Damen beim Tabellenzweiten TTC Bensberg auf und gewannen beim 7:7 einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf. Auch ohne Pia Szametat (allerdings musste Bensberg auf seine Spitzenspielerin Claudia Krisch verzichten - boten die Wiehlerinnen eine sehr starke Leistung - und zeigte endlich auch einmal gute Nerven, wie alle drei gewonnenen 5-Satz-Matchs beweisen. Schon nach den Eingangsdoppeln bahnte sich eine Überraschung an, denn Ilona Meinerz-Sing/Petra Bösinghaus und Klaudia Discher/Laura Bojdol sorgten für eine 2:0-Führung der Gäste. Danach wogte das Spiel mit wechselnden Führungen hin und her. Am Ende blieb es Klaudia Discher mit einem klaren 3:0-Sieg gegen Baolian Han vorbehalten, den umjubelten siebten Punkt zum Remis einzufahren. Zuvor hatte Discher im Duell gegen die Nr. 2 der Gastgeberinnen, Rita Reunert, eine Energieleistung vollbracht, indem sie einen 0:2-Satzrückstand aufholte, einige Matchbälle abwehrte, ehe sie den Entscheidungssatz sicher für sich entschied. Die übrigen Punkte zum wertvollen Remis steuerten Meinerz-Sing (2) und Bösinghaus (1) bei.

Leave a comment

Über uns

Der TTC Wiehl wurde 2015 gegründet und ist durch den Zusammenschluss aus dem
TTC Bomig und TTV Bielstein 04 einer der größten Tischtennisvereine im Oberbergischen Kreis. 

Aktuell nehmen 2 Damen-, 7 Herren- und
2 Nachwuchsmannschaften sowie
1 Seniorenteam am Spielbetrieb teil. Von der Verbandsliga bis zur 3. Kreisklasse finden sich im WTTV, TT-Bezirk Mittelrhein und Kreis Oberberg zahlreiche Wiehler Teams. Die Heimspiele finden in Bielstein statt und bieten neben attraktivem Sport eine tolle Atmosphäre.

Kontakt

Der TTC Wiehl besitzt einen großen Vorstand, der die Basis für eine erfolgreiche Zukunft legt.

Interessierte Neumitglieder sowie potenzielle Sponsoren wenden sich bitte unmittelbar an den 1. Vorsitzenden Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Presseanfragen können direkt an unseren Pressewart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden.

Fragen zum Training beantwortet unser
1. Sportwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder der
1. Jugendwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Einen passenden Mannschaftskontakt finden Sie auf der jeweiligen Mannschaftsseite.

Kommende Termine