wrapper

Breaking News

Das war eine reife Leistung! Wie schon in der Vorwoche gegen Attendorn fehlte der Verbandsliga-Mannschaft des TTC Wiehl in Refrath ein Top-Duo. Diesmal war es neben Dirk Brüggemeier der kurzfristig an Fieber erkrankte Thomas Kempkes, auf den das Team verzichten musste. Dennoch gelang beim zweiten Abstiegskandidaten in Folge ein knapper und etwas überraschender 9:6-Erfolg.

3 x H: Held, Hollweg und Hubrich

Überraschend deshalb, weil das obere Paarkreuz der Refrather zu den besten der Liga zählt. Einen interessierte das herzlich wenig: Daniel Held, der gleich beide Eberhardt-Brüder glatt schlug. Ebenfalls in Top-Form: Michael Hollweg, der in seinen beiden Einzeln keinen Satz verlor und einen sogar mit 11:0 gewann. Und: Chris Hubrich, der schon letzte Woche heimlicher Matchwinner war. Diesmal drehte die Ersatz-Verstärkung ein fast verloren geglaubtes Spiel und führte Wiehl mit seinem zweiten Einzel-Erfolg zum Gesamtsieg! Von Vorteil war sicherlich auch die 2:1-Doppelführung am Anfang durch den Fünf-Satz-Erfolg von Frank Peter und Chris Hubrich.

Durch die Niederlage von Leverkusen sind die Wiehler nun punkt- und spielgleich mit dem drittplatzierten Tabellennachbarn. Heiß her geht es am 9. April: Dann steht das nächste Match gegen Lokalrivale Lantenbach an. Es ist das erste von drei abschließenden Heimspielen, die allesamt gewonnen werden sollen.

Leave a comment

Über uns

Der TTC Wiehl wurde 2015 gegründet und ist durch den Zusammenschluss aus dem
TTC Bomig und TTV Bielstein 04 einer der größten Tischtennisvereine im Oberbergischen Kreis. 

Aktuell nehmen 2 Damen-, 7 Herren- und
2 Nachwuchsmannschaften sowie
1 Seniorenteam am Spielbetrieb teil. Von der Verbandsliga bis zur 3. Kreisklasse finden sich im WTTV, TT-Bezirk Mittelrhein und Kreis Oberberg zahlreiche Wiehler Teams. Die Heimspiele finden in Bielstein statt und bieten neben attraktivem Sport eine tolle Atmosphäre.

Kontakt

Der TTC Wiehl besitzt einen großen Vorstand, der die Basis für eine erfolgreiche Zukunft legt.

Interessierte Neumitglieder sowie potenzielle Sponsoren wenden sich bitte unmittelbar an den 1. Vorsitzenden Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Presseanfragen können direkt an unseren Pressewart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden.

Fragen zum Training beantwortet unser
1. Sportwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder der
1. Jugendwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Einen passenden Mannschaftskontakt finden Sie auf der jeweiligen Mannschaftsseite.

Kommende Termine