wrapper

Breaking News

Verstärkt mit Sascha Gaisbauer und Volker Kirchner für den kranken Heiko Hassel probierte Wiehls Reserve den Negativtrend zu stoppen. Die Gäste aus Morsbach reisten mit einer starken Truppe an. Aus den Doppeln konnten Kistenmacher/Ender und Kirchner/Gaisbauer im fünften Satz punkten. Das vorgezogene Spiel zwischen Ender und Braun konnte der Wiehler locker dominieren. Im vorderen Paarkreuz überraschte Gaisbauer mit einem Erfolg gegen Hölper. Hubrich läuft leider nach wie vor seiner Form nach, zeigte aber starke Gegenwehr. Seitz, Kirchner und Kistenmacher punkteten in Folge jeweils hauchdünn im fünften Satz und brachten Wiehl damit 7:3 in Führung. Leider sollte die komfartable Führung in der Folge schnell verbraucht sein. Sogar Kistenmacher lag 0:2 in Sätzen hinten, drehte das Spiel gegen Ley doch noch und sorgte für eine abschließende Chance im Schlussdoppel. Gegen Ley/Giebeler konnten Ender/Kistenmacher nur im dritten Satz mithalten und unterlagen am Ende doch deutlich.

Ein Punkt der irgendwie in Ordnung geht, weil man sehr viele knappe Spiele gewinnen konnte, der aber aufgrund der hohen Führung doch schmerzt.

Leave a comment

Über uns

Der TTC Wiehl wurde 2015 gegründet und ist durch den Zusammenschluss aus dem
TTC Bomig und TTV Bielstein 04 einer der größten Tischtennisvereine im Oberbergischen Kreis. 

Aktuell nehmen 2 Damen-, 7 Herren- und
2 Nachwuchsmannschaften sowie
1 Seniorenteam am Spielbetrieb teil. Von der Verbandsliga bis zur 3. Kreisklasse finden sich im WTTV, TT-Bezirk Mittelrhein und Kreis Oberberg zahlreiche Wiehler Teams. Die Heimspiele finden in Bielstein statt und bieten neben attraktivem Sport eine tolle Atmosphäre.

Kontakt

Der TTC Wiehl besitzt einen großen Vorstand, der die Basis für eine erfolgreiche Zukunft legt.

Interessierte Neumitglieder sowie potenzielle Sponsoren wenden sich bitte unmittelbar an den 1. Vorsitzenden Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Presseanfragen können direkt an unseren Pressewart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden.

Fragen zum Training beantwortet unser
1. Sportwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder der
1. Jugendwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Einen passenden Mannschaftskontakt finden Sie auf der jeweiligen Mannschaftsseite.

Kommende Termine