wrapper

Breaking News

1. Herren-Verbandsliga: TTC Wiehl - ESV Bonn 9:2

Ohne Dominik Scholten und Frank Peter, dafür erstmals vor eigenem Publikum mit Edeljoker Rene Wilhelm überraschte Wiehl sich gegen den ESV Bonn selbst. Und zwar positiv. Im Schnelldurchgang gewann das Team um Kapitän Thomas Becher mit 9:2. Sämtliche Einzel gingen dabei an den TTC, der eine sehr konzentrierte und starke Vorstellung lieferte. Alle vier Fünf-Satz-Matches entschied Wiehl für sich, nur in zwei Doppeln hatte Bonn die Oberhand.

"Mit dieser Leistung sind wir für Netphen gerüstet", sagte TTC-Sprecher Daniel Held, der in seinem zweiten Einzel gegen Krause trotz Krankheit sein bestes Saisonspiel bot. Auch Rene Wilhelm überzeugte auf ganzer Linie - trotz großem Trainingsrückstand. "Bonn hat mit dieser Lawine nicht gerechnet - und wir ehrlich gesagt auch nicht." Im Vorfeld war klar, dass die Scharte aus dem Hinspiel (5:9) ausgewetzt werden sollte. Insgeheim hatte man jedoch mit einem engen Spiel gerechnet.

Am 20. Februar kommt der Tabellenführer nach Wiehl

Nach der dreiwöchigen Pause möchte das Team nun die nächste Rechnung begleichen: "Im Hinspiel haben wir in Netphen ohne Michi und Frank nur knapp 5:9 verloren. Jetzt treten wir in Bestbesetzung an und schauen, ob wir wieder alle überraschen können", merkt Held augenzwinkernd an.

Leave a comment

Über uns

Der TTC Wiehl wurde 2015 gegründet und ist durch den Zusammenschluss aus dem
TTC Bomig und TTV Bielstein 04 einer der größten Tischtennisvereine im Oberbergischen Kreis. 

Aktuell nehmen 2 Damen-, 7 Herren- und
2 Nachwuchsmannschaften sowie
1 Seniorenteam am Spielbetrieb teil. Von der Verbandsliga bis zur 3. Kreisklasse finden sich im WTTV, TT-Bezirk Mittelrhein und Kreis Oberberg zahlreiche Wiehler Teams. Die Heimspiele finden in Bielstein statt und bieten neben attraktivem Sport eine tolle Atmosphäre.

Kontakt

Der TTC Wiehl besitzt einen großen Vorstand, der die Basis für eine erfolgreiche Zukunft legt.

Interessierte Neumitglieder sowie potenzielle Sponsoren wenden sich bitte unmittelbar an den 1. Vorsitzenden Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Presseanfragen können direkt an unseren Pressewart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden.

Fragen zum Training beantwortet unser
1. Sportwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder der
1. Jugendwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Einen passenden Mannschaftskontakt finden Sie auf der jeweiligen Mannschaftsseite.

Kommende Termine