wrapper

Breaking News

Herren-Verbandsliga: TTC Wiehl - ESV BR Bonn (Samstag, 18.30 Uhr, Sporthalle Bielstein)
Die Wiehler haben sich am vergangenen Wochenende zwar auf den 3. Tabellenplatz verbessert, aber für TTC-Sprecher Daniel Held war das 8:8 beim Heiligenhauser SV eher "wie eine gefühlte Niederlage". Und bei nunmehr 15:9 Punkten schätzt Held den weiteren Saisonverlauf realistisch ein: "Ich denke, der Traum vom zweiten Tabellenplatz ist nun endgültig geplatzt." Am Wochenende steht für die Wiehler das Heimspiel gegen den ESV BR Bonn an, gegen den sie nach der 5:9-Hinspielniederlage noch eine Scharte auszuwetzen haben. Ob dieses Unterfangen allerdings in die Tat umgesetzt werden kann, ist zumindest fraglich, da der TTC auf jeden Fall auf Dominik Scholten (beruflich bei den German-Open in Berlin im Einsatz) verzichten muss. Für das Brett zwei kommt möglicherweise Ersatzspieler Rene Wilhelm zu seinem Heimspieldebüt, der allerdings über einen großen Trainingsrückstand verfügt. Auf der anderen Seite dürften auch die Bonner schwächer als in der Hinrunde einzuschätzen sein, da sie Marc Stein an den Ligakonkurrenten TSV Seelscheid abgeben mussten. So gibt sich Daniel Held leicht optimistisch: "Wir wollen auf jeden Fall gewinnen."

Leave a comment

Über uns

Der TTC Wiehl wurde 2015 gegründet und ist durch den Zusammenschluss aus dem
TTC Bomig und TTV Bielstein 04 einer der größten Tischtennisvereine im Oberbergischen Kreis. 

Aktuell nehmen 2 Damen-, 7 Herren- und
2 Nachwuchsmannschaften sowie
1 Seniorenteam am Spielbetrieb teil. Von der Verbandsliga bis zur 3. Kreisklasse finden sich im WTTV, TT-Bezirk Mittelrhein und Kreis Oberberg zahlreiche Wiehler Teams. Die Heimspiele finden in Bielstein statt und bieten neben attraktivem Sport eine tolle Atmosphäre.

Kontakt

Der TTC Wiehl besitzt einen großen Vorstand, der die Basis für eine erfolgreiche Zukunft legt.

Interessierte Neumitglieder sowie potenzielle Sponsoren wenden sich bitte unmittelbar an den 1. Vorsitzenden Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Presseanfragen können direkt an unseren Pressewart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden.

Fragen zum Training beantwortet unser
1. Sportwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder der
1. Jugendwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Einen passenden Mannschaftskontakt finden Sie auf der jeweiligen Mannschaftsseite.

Kommende Termine