wrapper

Breaking News

Niklas Hunger gewann spannendes Finale gegen Gilson Beumer

Dass der sogenannte „Demografische Wandel“ unseren Tischtennissport erreicht hat, ist selbst den Verantwortlichen des Deutschen Tischtennis-Bundes längst bekannt. Dass gerade unser Sport angesichts des Geburtenrückgangs mit Nachwuchsproblemen zu kämpfen hat, wird auch im TT-Kreis Oberberg angesichts der immer weniger Jugendklassen deutlich. Und so gehören die Zeiten, als sich bei den TT-Minimeisterschaften, die traditionsgemäß den Kids vorbehalten sind, die noch nicht am offiziellen Spielbetrieb teilnehmen, die Kids in Scharen tummelten, längst der Vergangenheit an. Diese Erfahrung musste auch unser TTC Wiehl machen, der kurz vor Weihnachten in der Turnhalle am Wiehler Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium seinen ersten Ortsentscheid der Minimeisterschaften nach der Fusion im vergangenen Sommer ausrichtete.

Das Organisationsteam um Jugendwart Tim Helmenstein, Jugendtrainerin Sarah Musiol und Damenwartin Erltraud Lütgebüter hätte sich zwar auch ein größeres Teilnehmerfeld gewünscht, aber mit insgesamt acht Startern, davon genau die Hälfte Mädchen und Jungens, konnte man gegenüber den Vorjahren dennoch eine kleine Steigerung feststellen. Auffallend allerdings, dass alle acht Kids aus Berkenroth in der Gemeinde Nümbrecht stammten, während die Grundschulen aus der Stadt Wiehl – trotz intensiver Werbung von Sarah und Tim – durch Abwesenheit glänzten. Dafür schien die intensive Mundpropaganda von Erli in ihrem Wohnort Berkenroth auf fruchtbaren Boden gefallen zu sein.

Die etwas enttäuschende Teilnehmerzahl war aber auch der einzige Wermutstropfen der insgesamt sehr guten Veranstaltung. Denn alle acht Kids erhielten bei dem Modus „Jeder gegen Jeden“ ausreichend Spielpraxis. Und die Mädels und Jungens waren alle mit Feuereifer bei der Sache, wovon sich auch die vielen mitgereisten Muttis und  Papis überzeugen konnten. Und als kleines „Dankeschön“ durften sich die Kids in der Pause auch noch eine/n Trainingspartner/in aus dem Betreuerstab des TTC Wiehl aussuchen und ihr Können gegen einen „Profi“ testen.

Während die vier Jungens alle in einer Altersklasse (Jahrgang 2005/06) kämpften, verteilten sich die vier Mädels auf drei Altersklassen (ab 2007 bis 2003), so dass es bei den Mädels insgesamt drei Jahrgangssiegerinnen gab – und nur ein zweiter Platz vergeben wurde. Recht spannend verlief es in der Jugendklasse, in der sich die beiden Berkenrother Niklas Hunger und Gilson Beumer schnell als die beiden dominierenden Akteure herauskristallisierten. Und am Ende kam es sogar zu einem echten Finale, das auf einem recht guten Niveau stand. Und das „Endspiel“ ging tatsächlich über die volle Distanz, denn das spannende Match sicherte sich Niklas Hunger erst im fünften Satz knapp mit 11:9. Niklas drehte damit gegenüber den Berkenrother Vereinsmeisterschaften den Spieß um, denn dort hatte er gegen Gilson noch den Kürzeren gezogen.

Aber am Ende gab es keine Verlierer, sondern nur Gewinner: Alle acht Teilnehmer der Wiehler Minimeisterschaften qualifizierten sich nämlich für den Kreisentscheid des TT-Kreises Oberberg. Allen Siegern und Plazierten gilt zudem unser Glückwunsch. Bleibt zu hoffen, dass das ein oder andere Nachwuchstalent demnächst den Weg in die Jugendabteilung des TTC Wiehl findet.

Ergebnisse: Jungen (Jahrgang 2005/06): 1. Niklas Hunger, 2. Gilson Beumer, 3. Timo Boddenberg, 4. Fabian Höhler

Mädchen (Jahrgang 2003/04): 1. Jana Bamberger

Jahrgang 2005/06: 1. Sarah Hasenbach, 2. Alisa Beumer

Jahrgang ab 2007: 1. Franziska Höhler

Gesamtergebnis (Jeder gegen Jeden/außer Konkurrenz): 1. Niklas Hunger 7:0, 2. Gilson Beumer 6:1, 3. Jans Bamberger 5:2, 4. Sarah Hasenbach 4:3, 5. Alisa Beumer 3:4, 6. Timo Boddenberg 2:5, 7. Fabian Höhler 1:6, 8. Franziska Höhler 0:7.

Leave a comment

Über uns

Der TTC Wiehl wurde 2015 gegründet und ist durch den Zusammenschluss aus dem
TTC Bomig und TTV Bielstein 04 einer der größten Tischtennisvereine im Oberbergischen Kreis. 

Aktuell nehmen 2 Damen-, 7 Herren- und
2 Nachwuchsmannschaften sowie
1 Seniorenteam am Spielbetrieb teil. Von der Verbandsliga bis zur 3. Kreisklasse finden sich im WTTV, TT-Bezirk Mittelrhein und Kreis Oberberg zahlreiche Wiehler Teams. Die Heimspiele finden in Bielstein statt und bieten neben attraktivem Sport eine tolle Atmosphäre.

Kontakt

Der TTC Wiehl besitzt einen großen Vorstand, der die Basis für eine erfolgreiche Zukunft legt.

Interessierte Neumitglieder sowie potenzielle Sponsoren wenden sich bitte unmittelbar an den 1. Vorsitzenden Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Presseanfragen können direkt an unseren Pressewart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden.

Fragen zum Training beantwortet unser
1. Sportwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder der
1. Jugendwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Einen passenden Mannschaftskontakt finden Sie auf der jeweiligen Mannschaftsseite.

Kommende Termine