wrapper

Breaking News

Die Halbzeitbilanz für die „Vierte“ sieht recht positiv aus. Die auf den Tabellenplätzen 1-4 platzierten Mannschaften trennt lediglich 1 Pünktchen. Dabei weisen die Aufstiegsaspiranten von Bergneustadt und Marienberghausen 3 Minuspunkte sowie Wiehls „Vierte“ gemeinsam mit Loope 4 Minuspunkte auf.

Gegen die beiden Erstplatzierten wurde jeweils unglücklich mit 6 bzw. 7:9 verloren. Zwischenzeitlich ließ man den Gegnern mit grandiosen Vorstellungen mit zwei 9:0-Siegen nicht den Hauch einer Chance. Andererseits tat man sich gegen die im Tabellenkeller befindlichen Gegner aus Rebbelroth sowie Gummersbach recht schwer und siegte nur knapp.

Insbesondere das letzte Spiel beim VfL Gummersbach zehrte an den Nerven. Es musste ein 1:4 Rückstand aufgeholt werden. Bis zum 6:6 verliefen alle Spiele recht eng um dann die letzten 3 Einzel doch noch souverän zu gewinnen. Ein Schlussdoppel wäre mit Sicherheit verloren gegangen, da Rolf-Dieters Schläger nach dessen Niederlage gegen Meyer den "zärtlichen" Wurf gegen eine Bande nicht überstand und zerbrach. Ein Uli Will alleine hätte in einem Enddoppel keine Chance gehabt.

Die Rückrunde verspricht also weiterhin Spannung, zumal direkt gegen den Tabellenführer aus Bergneustadt mit einer quasi Kreisliga-, wenn nicht BK-Mannschaft angetreten wird. Von unserer Seite hoffentlich im Gegensatz zum Hinspiel mit Komplett-Besetzung.

Leave a comment

Über uns

Der TTC Wiehl wurde 2015 gegründet und ist durch den Zusammenschluss aus dem
TTC Bomig und TTV Bielstein 04 einer der größten Tischtennisvereine im Oberbergischen Kreis. 

Aktuell nehmen 2 Damen-, 7 Herren- und
2 Nachwuchsmannschaften sowie
1 Seniorenteam am Spielbetrieb teil. Von der Verbandsliga bis zur 3. Kreisklasse finden sich im WTTV, TT-Bezirk Mittelrhein und Kreis Oberberg zahlreiche Wiehler Teams. Die Heimspiele finden in Bielstein statt und bieten neben attraktivem Sport eine tolle Atmosphäre.

Kontakt

Der TTC Wiehl besitzt einen großen Vorstand, der die Basis für eine erfolgreiche Zukunft legt.

Interessierte Neumitglieder sowie potenzielle Sponsoren wenden sich bitte unmittelbar an den 1. Vorsitzenden Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Presseanfragen können direkt an unseren Pressewart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden.

Fragen zum Training beantwortet unser
1. Sportwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder der
1. Jugendwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Einen passenden Mannschaftskontakt finden Sie auf der jeweiligen Mannschaftsseite.

Kommende Termine