wrapper

Breaking News

Gegen Wipperführt war mehr drin, gegen Kotthausen ebenfalls... Doch irgendwie fehlte der richtige Biss. Gegen Wipperführt sorgen Roland Jahn und Michael Becher im vorderen Paarkreuz fast im Alleingang für die Punkte, beim Stand von 5:6 sollten 4 umkämpfte fünf-Satz Spiele folgen. Doch leider konnte sich nur Jens Tragelehn durchsetzen wodurch man letztendlich 6:9 unterlag.

Beim Heimspiel gegen den TV Kotthausen III konnte Michael Becher nicht mitwirken. Dafür stand Robert Offermann am Tisch. Direkt zu Beginn war klar, dass sich ein Duell auf Augenhöhe abzeichnen wird. So ging die Partie über die volle Distanz mit 8 fünf-Satz Spielen. Besonders Roland Jahn erwischte nach dem Klasse Vortag nicht seine Bestform und unterlag in beiden Einzeln überraschend jeweils im fünften. Noch schlimmer kam es im Schlussdoppel an der Seite von Robert Mierisch. Hier konnten die beiden eine 2:0 Satzführung nicht nach Hause bringen wodurch das Unentschieden ebenfalls verloren ging. 

Mund abwischen und weiter machen!

1 Kommentare

  • Comment Link Michael Nedell %AM, %16 %531 %2015 %11:%Nov posted by Michael Nedell

    Spielbericht TTC Wiehl III - TV Kotthausen III auch auf unserer HP in den News. Wie gesagt: Mund abwischen ;-)

Leave a comment

Über uns

Der TTC Wiehl wurde 2015 gegründet und ist durch den Zusammenschluss aus dem
TTC Bomig und TTV Bielstein 04 einer der größten Tischtennisvereine im Oberbergischen Kreis. 

Aktuell nehmen 2 Damen-, 7 Herren- und
2 Nachwuchsmannschaften sowie
1 Seniorenteam am Spielbetrieb teil. Von der Verbandsliga bis zur 3. Kreisklasse finden sich im WTTV, TT-Bezirk Mittelrhein und Kreis Oberberg zahlreiche Wiehler Teams. Die Heimspiele finden in Bielstein statt und bieten neben attraktivem Sport eine tolle Atmosphäre.

Kontakt

Der TTC Wiehl besitzt einen großen Vorstand, der die Basis für eine erfolgreiche Zukunft legt.

Interessierte Neumitglieder sowie potenzielle Sponsoren wenden sich bitte unmittelbar an den 1. Vorsitzenden Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Presseanfragen können direkt an unseren Pressewart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden.

Fragen zum Training beantwortet unser
1. Sportwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder der
1. Jugendwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Einen passenden Mannschaftskontakt finden Sie auf der jeweiligen Mannschaftsseite.

Kommende Termine