wrapper

Breaking News

In der vorgezogenen Auftaktpartie des 5. Spieltags in der Verbandsliga 3 hat der TTC Wiehl am Freitagabend einen 9:5-Heimsieg gegen die Sportfreunde aus Leverkusen errungen. Viel Licht, ein bisschen Schatten und zwei Punkte - das war die Bilanz nach knapp drei Stunden harter Arbeit. Schattig wurde es zu Beginn: Wieder lief es nicht in den Doppeln - nur Scholten/Hollweg entschieden ihre Begegnung für sich. Doch dann folgten einige Lichtblicke ...

Zunächst ließ Dirk Brüggemeier seinem Kontrahenten keine Chance. Dann siegte auch Dominik Scholten in drei Sätzen. Und schließlich rang Daniel Held im mittleren Paarkreuz seinen Gegner nieder. Nach der 4:2-Führung folgten zwei Niederlagen, doch Frank Peter leitete im Anschluss nach 1:2-Satzrückstand den Mannschaftserfolg ein. Denn in der zweiten Einzelrunde waren es wieder Brüggemeier, der nun ganz starke Scholten und erneut Held mit insgesamt drei Siegen, die für eine komfortable 8:4-Führung sorgten. Nachdem Michi Hollweg auch sein zweites Einzel hatte abgeben müssen, machte Thomas Kempkes alles klar.

Nächstes Spiel, nächster Sieg?

Noch ist unsicher, ob die nächste Partie in Attendorn wie geplant am 7.11. stattfindet oder die verlegte Begegnung in Bergheim am 13.11. zuerst gespielt wird. In jedem Fall soll für das Team um Kapitän Thomas Becher der nächste Sieg folgen. Aktuell liegt Wiehl auf dem sechsten Tabellenplatz. Das geht noch ein gutes Stück besser ...

Leave a comment

Über uns

Der TTC Wiehl wurde 2015 gegründet und ist durch den Zusammenschluss aus dem
TTC Bomig und TTV Bielstein 04 einer der größten Tischtennisvereine im Oberbergischen Kreis. 

Aktuell nehmen 2 Damen-, 7 Herren- und
2 Nachwuchsmannschaften sowie
1 Seniorenteam am Spielbetrieb teil. Von der Verbandsliga bis zur 3. Kreisklasse finden sich im WTTV, TT-Bezirk Mittelrhein und Kreis Oberberg zahlreiche Wiehler Teams. Die Heimspiele finden in Bielstein statt und bieten neben attraktivem Sport eine tolle Atmosphäre.

Kontakt

Der TTC Wiehl besitzt einen großen Vorstand, der die Basis für eine erfolgreiche Zukunft legt.

Interessierte Neumitglieder sowie potenzielle Sponsoren wenden sich bitte unmittelbar an den 1. Vorsitzenden Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Presseanfragen können direkt an unseren Pressewart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden.

Fragen zum Training beantwortet unser
1. Sportwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder der
1. Jugendwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Einen passenden Mannschaftskontakt finden Sie auf der jeweiligen Mannschaftsseite.

Kommende Termine