wrapper

Breaking News

Recht unsanft sind die mit 5:1 Punkten überraschend gut gestarteten Damen des TTC Wiehl in der Bezirksliga wiede auf dem Boden der Realität gelandet. Im Spitzenspiel des 4. Spieltages musste das Quartett um TTC-Mannschaftsführerin Ilona Meinerz-Sing die Überlegenheit des verlustpunktfreien Tabellenführers TuS Oberkassel anerkennen und kassierten eine 2:8-Niederlage. Dennoch leisteten die TTC-Damen den Gästen vom Rhein härtere Gegenwehr als es das klare Endergebnis vermuten lässt. So spiegelt das Satzverhältnis vn 13:24 nicht ganz den Spielverlauf wider, aber in den entscheidenden Momenten hatten die Gästespielerinnen meist das bessere Ende auf ihrer Seite. So zum Beispiel im Duell der beiden Spitzenspielerinnen, als Wiehls Nummer eins, Ilona Meinerz-Sing gegen die TuS-Spitzenspielerin Anja Heger einige Matchbälle vergab und mit 11:13 im Entscheidungssatz als Verliererin von der Platte ging. So blieb es bei den beiden Punkten für den TTC Wiehl, für die das Eingangsdoppel Meinerz-Sing/Isabella Bojdol (Klaudia Discher/Sarah Musiol verloren ihr Doppel) und Isabella Bojdol sorgten. Mit nunmehr 5:3 Punkten sind die Wiehlerinnen dennoch im Soll, und auch an der Saisonerwartungen hat sich nichts geändert. "Unser Ziel ist unverändert der direkte Klassenerhalt", meint Ilona Meinerz-Sing realistisch.

Leave a comment

Über uns

Der TTC Wiehl wurde 2015 gegründet und ist durch den Zusammenschluss aus dem
TTC Bomig und TTV Bielstein 04 einer der größten Tischtennisvereine im Oberbergischen Kreis. 

Aktuell nehmen 2 Damen-, 7 Herren- und
2 Nachwuchsmannschaften sowie
1 Seniorenteam am Spielbetrieb teil. Von der Verbandsliga bis zur 3. Kreisklasse finden sich im WTTV, TT-Bezirk Mittelrhein und Kreis Oberberg zahlreiche Wiehler Teams. Die Heimspiele finden in Bielstein statt und bieten neben attraktivem Sport eine tolle Atmosphäre.

Kontakt

Der TTC Wiehl besitzt einen großen Vorstand, der die Basis für eine erfolgreiche Zukunft legt.

Interessierte Neumitglieder sowie potenzielle Sponsoren wenden sich bitte unmittelbar an den 1. Vorsitzenden Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Presseanfragen können direkt an unseren Pressewart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden.

Fragen zum Training beantwortet unser
1. Sportwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder der
1. Jugendwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Einen passenden Mannschaftskontakt finden Sie auf der jeweiligen Mannschaftsseite.

Kommende Termine