wrapper

Breaking News

Für eine faustdicke Überraschung sorgten die Bezirksliga-TT-Damen des TTC Wiehl am dritten Spieltag: Beim Verbandsligaabsteiger TTG Niederkassel II landete das Quartett um Mannschaftsführerin Ilona Meinerz-Sing einen fast sensationellen 8:3-Auswärtssieg, womit der vorjährige Fast-Absteiger (der Klassenerhalt wurde bekanntlich erst in der Relegation und im Nachrückverfahren gesicherte) mit 5:1 Punkten ungeschlagen auf dem 3. Tabellenplatz rangiert. Und nach den Doppel sah es wahrlich nach diesem Ergebnis aus, denn die Wiehler Damen gingen nach den Niederlagen von Ilona Meinerz-Sing/Isabella Bojdol, die ihre erste Saisonniederlage kassierten, und Klaudia Discher/Sarah Musiol mit der Hypothek eines 0:2-Rückstandes in den Einzeln. Aber hier lief es für die hochmotivierten Gäste fast optimal, denn lediglich Klaudia Discher musste der Niederkasseler Spitzenspielerin Corinna Gutmann zum Sieg gratulieren. Dagegen spielte Ilona Meinerz-Sing, die ihre Saisoneinzelbilanz auf 9:0 schraubte, erneut groß auf und sicherte allein drei Einzelpunkte. Aber auch Isabella Bojdol und Sarah Musiol blieben in ihren zwei Einzeln ungeschlagen, während Klaudia Discher einen Punkt zu dem umjubelten Sieg beisteuerte.

Leave a comment

Über uns

Der TTC Wiehl wurde 2015 gegründet und ist durch den Zusammenschluss aus dem
TTC Bomig und TTV Bielstein 04 einer der größten Tischtennisvereine im Oberbergischen Kreis. 

Aktuell nehmen 2 Damen-, 7 Herren- und
2 Nachwuchsmannschaften sowie
1 Seniorenteam am Spielbetrieb teil. Von der Verbandsliga bis zur 3. Kreisklasse finden sich im WTTV, TT-Bezirk Mittelrhein und Kreis Oberberg zahlreiche Wiehler Teams. Die Heimspiele finden in Bielstein statt und bieten neben attraktivem Sport eine tolle Atmosphäre.

Kontakt

Der TTC Wiehl besitzt einen großen Vorstand, der die Basis für eine erfolgreiche Zukunft legt.

Interessierte Neumitglieder sowie potenzielle Sponsoren wenden sich bitte unmittelbar an den 1. Vorsitzenden Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Presseanfragen können direkt an unseren Pressewart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden.

Fragen zum Training beantwortet unser
1. Sportwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder der
1. Jugendwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Einen passenden Mannschaftskontakt finden Sie auf der jeweiligen Mannschaftsseite.

Kommende Termine