wrapper

Breaking News

Klarer Sieg gegen den 1. TTC Köln

Durch den klaren Sieg gegen die bisher noch sieglosen Kölner übernahm das Sextett um Mannschaftsführer Dominik Scholten dank des besseren Satzverhältnisses die Tabellenführung vor dem punktgleichen TV Refrath. Die Wiehler benötigten auch ohne ihren Spitzenspieler Dirk Brüggemeier nur zwei Stunden zu dem souveränen Sieg, obwohl die Gäste aus der Domstadt, die erwartungsgemäß ohne ihr bisher noch nicht eingesetztes Spitzentrio angereist waren. Schon in den Doppel stellten die Wiehler Paarungen Thomas Kempkes/Jochen Schänwald, Dominik Scholten/Michael Hollweg und Daniel Held/Kevin Herbertz die Weichen zum Kantersieg, wobei die Taktik der Gastgeber, ihr etatmäßiges Spitzendoppel Scholten/Hollweg nur an zwei zu melden, aufging. In den folgenden Einzeln mussten nur Thomas Kempkes und Kevin Herbertz über die volle Distanz gehen, behielten dann aber - genau wie ihre Mannschaftskameraden - im Entscheidungssatz ebenfalls die Oberhand, so dass die Wiehler mit nunmehr 11:1 Punkten und dem tollen Satzverhältnis von 53:19 den TV Refrath an der Tabellenspitze ablösten.
Read more...

Vereinsmeisterschaften 2017 am 07.11 (Einzel) und 14.11 (Doppel)

Einladung zu den Vereinsmeisterschaften 2017

Liebe Vereinsmitglieder,

am 07.11.2017 finden unsere Vereinsmeisterschaften statt. Dazu möchten wir alle aktiven Spieler und Spielerinnen des TTC Wiehl ganz herzlich einladen. Ich bitte alle Teilnehmer, sich bis 19:00 Uhr in unserer Halle in Bielstein einzufinden, damit die Spiele pünktlich beginnen können.

Modus:

Es wird eine A- und eine B-Klasse geben, in denen wir um die Pokale konkurrieren. Zunächst wird es eine Gruppenphase geben, in der beide Klassen gemischt antreten.

Der genaue Modus und die Anzahl der Spieler, die weiterkommen werden, hängt natürlich von der Teilnehmerzahl ab, fest steht aber, dass, sollte ein Spieler der B-Klasse in der Gruppenphase einen Spieler der A-Klasse hinter sich lassen und gleichzeitig in der Tabelle einen Rang belegen, der ihm das Weiterkommen ermöglicht, so hat er die Wahl, ob er anstelle des A-Spielers an der KO-Runde der A-Konkurrenz teilnehmen möchte. Der verdrängte A-Spieler scheidet dann aus. Je nach Teilnehmerzahl soll die KO-Runde anschließend im Doppel- oder einfachem KO-System ausgetragen werden.

Doppel

Um den Abend nicht ins Unendliche zu verlängern, wird die Doppelvereinsmeisterschaft eine Woche später ausgetragen, also am 14.11.2017, ebenfalls um 19:00 Uhr. Um maximale Chancengleichheit zu ermöglichen, wird das Teilnehmerfeld geteilt und dem Teilnehmer aus der stärkeren Hälfte ein Spieler aus der unteren Hälfte zugelost.

Unsere Damen sind auch herzlichst eingeladen mit zuspielen. 


Für Verpflegung (Getränke und Snacks) wird natürlich auch gesorgt.


Wir hoffen auf Spaß, spannende Spiele und zahlreiches Erscheinen.

Euer Chris

Read more...

Vorschau: "Wir wissen nicht was uns erwartet."

Herren-Verbandsliga: TTC Wiehl - 1. TTC Köln (Sa., 18.30 Uhr, Sporthalle Bielstein)
Dem TTC Wiehl (9:1 Punkte) winkt an diesem Wochenende die Tabellenführung in der Verbandsliga, Gruppe 6, denn das Sextett um Mannschaftsführer Dominik Scholten könnte mit einem Sieg gegen die bisher sieglosen Gäste aus der Domstadt dank des besseren Satzverhältnisses an dem spielfreien TV Refrath (11:1) vorbeiziehen. Auf dem Papier ist die Frage nach einem Favoriten zwar klar, aber Vorsicht ist geboten, denn die Kölner, die mit 0:8 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz rangieren, haben in den bisherigen vier Saisonspielen komplett auf ihr starkes Spitzentrio (Sebastian Lenzen, Axel Pahlke und Felix Deschamps) verzichten müssen. Und so gibt sich TTC-Sprecher Daniel Held in seiner Prognose auch etwas vorsichtig: "Wir wissen nicht, mit welcher Aufstellung die Kölner bei uns antreten und was uns erwartet." Die Wiehler treten in unveränderter Aufstellung gegenüber der Vorwoche an, so dass auch Held auf einen Heimsieg hofft: "Wir wollen auf jeden Fall unseren tollen Saisonstart nutzen und natürlich gewinnen, um uns weiter ganz vorne festzusetzen."
Read more...

9:1-Sieg, 9:1-Punkte - Spitzenreiter!

Vierter Sieg im fünften Spiel - bedeutet für Wiehls 1. Herren die Pole Position in der Verbandsliga 6. Am Samstag gewann das Team ohne den geschonten Spitzenmann Dirk Brüggemeier mit 9:1 beim 1. FC Köln IV. Die Gastgeber waren ohne ihre halbe Mannschaft angetreten, die teilweise bei FC III aushelfen musste. Die wiederum holten Bonn mit einem Sieg von Platz 1.

"Ihr habt das richtig gut gemacht, und so deutlich wie das Ergebnis es aussagt, war es nicht", fand Thomas Kempkes in der Schlussansprache nette Worte für den aufopferungsvoll kämpfenden Gastgeber. Tatsächlich waren zwei Doppel und beide Einzel von Daniel Held in den Entscheidungssatz gegangen. Wiehl behielt Nervenstärke und entschied alle vier Partien für sich. "Das macht uns diese Saison aus", sagte nach Spielschluss "Kampfschwein" Daniel Held, "heute ist Kevin Herbertz eingesprungen und hat seine Sache im Doppel und im Einzel wunderbar gelöst. Alle ziehen dran!"

Nächste Woche Samstag steht das Heimspiel gegen den 1. TTC Köln an. Ohne Punktgewinn rangiert der kommende Gegner auf dem vorletzten Platz.

Read more...

Über uns

Der TTC Wiehl wurde 2015 gegründet und ist durch den Zusammenschluss aus dem
TTC Bomig und TTV Bielstein 04 einer der größten Tischtennisvereine im Oberbergischen Kreis. 

Aktuell nehmen 2 Damen-, 7 Herren- und
2 Nachwuchsmannschaften sowie
1 Seniorenteam am Spielbetrieb teil. Von der Verbandsliga bis zur 3. Kreisklasse finden sich im WTTV, TT-Bezirk Mittelrhein und Kreis Oberberg zahlreiche Wiehler Teams. Die Heimspiele finden in Bielstein statt und bieten neben attraktivem Sport eine tolle Atmosphäre.

Kontakt

Der TTC Wiehl besitzt einen großen Vorstand, der die Basis für eine erfolgreiche Zukunft legt.

Interessierte Neumitglieder sowie potenzielle Sponsoren wenden sich bitte unmittelbar an den 1. Vorsitzenden Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Presseanfragen können direkt an unseren Pressewart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden.

Fragen zum Training beantwortet unser
1. Sportwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder der
1. Jugendwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Einen passenden Mannschaftskontakt finden Sie auf der jeweiligen Mannschaftsseite.

Kommende Termine